Liebe Mitglieder, liebe Freunde der Initiative,

 

wenn Sie sich über unser Programm der kommenden Wochen und Monate informieren wollen, klicken Sie bitte auf  Programmhinweise.



 

 

Der Verein lädt vor allem ein zu

  • einem Vortrag „Hitlers Helfer der zweiten Reihe: nach der Beteiligung am Judenmord Rückzug nach Coburg“ von Rupert Appeltshauser am Donnerstag, den 06.04.2017 um 19.00 Uhr in der Stadtbücherei Coburg, Herrngasse 17; der Eintritt ist frei.

Veranstalter: Initiative Stadtmuseum Coburg in Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei, dem

Evangelischen Bildungswerk Coburg und dem Verein „Alternative Kultur“.

 

 

 

und zu einem Vortrag „Warten auf eine braune Zukunft - Die ‚österreichische Legion’ im Coburger Land (1934/35)“ von Dr. Horst Thum, Hannover, am Donnerstag, den 04.05.2017

um 19.00 in der Stadtbücherei Coburg, Herrngasse 17; der Eintritt ist frei. 

 

Veranstalter: Initiative Stadtmuseum Coburg in Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei, dem

Evangelischen Bildungswerk Coburg und dem Verein „Alternative Kultur“.

  • Außerdem werden wir in Zusammenarbeit mit „Mentor Lesespaß Coburg e.V.“ am Dienstag, den 14. März 2017 in etwas gekürzter Form den Text- und Liederabend wiederholen den wir im vergangenen Jahr anlässlich des Gedenkens an die ersten freien Wahlen in Coburg im Jahre 1946 durchführten. Herr Stephan Mertl vom Landestheater wird auch wieder dabei sein.

Die Veranstaltung beginnt um 18.00.

 

 

 

Viel Freude bei unseren Veranstaltungen.

 

 


 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • sowie zu einem Vortrag von Dr. Horst Thum, Hannover „Warten auf eine braune Zukunft - Die ‚österreichische Legion’ im Coburger Land (1934/35)“ am Donnerstag, den 04.05.2017 um 19.00 in derStadtbücherei Coburg, Herrngasse 17, der Eintritt ist frei
Veranstalter: Initiative Stadtmuseum Coburg in Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei, dem Evangelischen Bildungswerk Coburg und dem Verein „Alternative Kultur“.